„Am Ende zählt der Mensch.”

Koordination

Aufgaben der Koordinatorin

  • Koordination der Aktivitäten des ambulanten Hospizdienstes (Patientenerstbesuch, Einsatzplanung/Einsatzsteuerung ehrenamtlich tätiger Personen)
  • Herstellung des Kontaktes zwischen Sterbenden und Ehrenamtlichen
  • Begleitung der Ehrenamtlichen (Praxisbegleitung/ Supervision)
  • Gewährleistung von Schulung / Qualifizierung / Weiterbildung der Ehrenamtlichen
  • Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen
  • Palliativ / Pflegerische und psychosoziale Beratung von Sterbenden und deren Angehörigen
  • Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit